Jugendtraining

 

Jugendliche (12-16 Jahre) werden in unserer Schule in gewaltfreiem und ruhigem Ambiente an die Welt der Kampfkünste herangeführt. Dabei folgen wir nicht streng den Inhalten einer einzigen Kampfkunst oder -sportart, sondern üben das, was für die Kinder sinnvoll ist. Dafür bedienen wir uns Elementen aus den Chinesischen Kampfkünsten, Kickboxen und Judo, sowie dem Brazilian Jiu-Jitsu (Bodenkampf). Mixed Martial Arts also. Immer verbunden mit Bewegungsspielen, Freude an Bewegung und dem Kontakt zu anderen Kindern.

Die Jugendlichen entwickeln in diesem Kurs ein gesundes Körperbewusstsein und eine realistische Einschätzung ihrer Fähigkeiten. Sie üben und lernen sich zu behaupten, körperliche Gewalt zu vermeiden und sich, wenn unumgänglich, effektiv zu verteidigen. Wir bestärken sie positiv und unterstützen wo immer es nötig ist. Auch der gesunde Umgang mit eigener Wut und Aggression sind Themen dieses Kurses. (Achtung: Dieser Kurs ist KEINE Gruppentherapie, sondern ein Bewegungskurs!)

Ab dem sechzehnten Lebensjahr können Jugendliche am normalen Erwachsenen Training teilnehmen. Bitte vorher anmelden!

Geübt wird immer Donnerstags, von 17:00- 18:00 Uhr.

Google+